Auftakt der Unterschriftensammlung vor dem Alten Rathaus

10. Juli 2019 (Mi), 16:00
Altes Rathaus (Vorplatz)

Für die den „Radentscheid Bielefeld“ beginnt in dieser Woche die heiße Phase seiner Aktivitäten. Unter dem Motto „Entspannt & sicher Rad fahren von 8 bis 88 Jahren“ startet am Mittwoch, 10. Juli die Unterschriftensammlung des Bürgerbegehrens. Das Ziel: Möglichst viele Bielefelderinnen und Bielefelder sollen mit ihrer Unterschrift das Kernanliegen des Radentscheids unterstützen – nämlich eine Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur zugunsten der schwächeren Verkehrsteilnehmenden. Erreicht werden soll, dass Menschen jeden Alters in Bielefeld gerne und sicher Rad fahren können.

Zum Auftakt vor dem Alten Rathaus leisten Carmen Priego (Schauspielerin am Stadttheater), Katrin Adelmann (Konzertmeisterin vom Philharmonischen Orchester der Stadt), VertreterInnen von FridaysForFuture-Bielefeld und ParentsForFuture-Bielefeld u.a. die ersten Unterschriften.

Wir sind zuversichtlich daß die rund 12.000 erforderlichen Unterschriften zusammenkommen, damit der Rat der Stadt Bielefeld aufgefordert ist, sich mit den Zielen der Kampagne zu beschäftigen. Die positive Resonanz aus den unterschiedlichsten Bereichen der Stadt erfüllt uns mit Optimismus, dass wir deutlich mehr als die erforderliche Mindestzahl an Unterschriften sammeln können.

Nun hat die Stadtgesellschaft die Chance ein Votum für eine Verkehrswende abzugeben. Das wäre ein starkes Signal an die Politik, die Umgestaltung der Stadt hin zu konsequent gesicherten Kreuzungen, Einmündungen und Radwegen sowie insgesamt attraktiveren Bedingungen für einen Umstieg aufs Rad umzusetzen.

Gesammelt werden die Unterschriften quer durch die Stadt in zahlreichen Geschäften und Unternehmen, bei Veranstaltungen, Aktionstagen und weiteren Gelegenheiten mehr. Unterschreiben darf, wer mindestens 16 Jahre alt ist, seinen Erstwohnsitz in Bielefeld hat und Bürger*in der EU ist.

Die Unterschriftenliste als Download findet sich ab dem 10. Juli um 18 Uhr hier auf der Webseite.