Am Willy-Brandt-Platz geht's rund | Fahrraddemo für „gerechte Ampeln“

5. Mai 2019 (So), 13:00
Willy-Brandt-Platz

Auf dem Willy-Brandt-Platz findet am Sonntag, dem 5. Mai eine Fahrrad-Demonstration statt, bei der der Radentscheid Bielefeld auf sein Ziel „gerechte Ampeln“ aufmerksam machen möchte. Um 13 Uhr können alle Radfahrer*innen von 8 – 88 Jahren selber den Vergleich machen: kommt man als Radfahrer*in auf dem Radweg oder auf der Fahrbahn schneller durch den Kreisel? (Zur Zeit ist man deutlich schneller, wenn man auf der Fahrbahn fährt. Der Kfz-Verkehr wird bevorzugt.)


Foto: Von Zefram – Selbst fotografiert, CC BY 2.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3819367

Der Radentscheid Bielefeld fordert von der Stadt,

jährlich mindestens 5 Ampelkreuzungen zu optimieren:

  1. separate Rad-Ampeln mit Zeitvorlauf oder eigener Grünphase für Radverkehr
  2. Fahrräder werden automatisch erkannt
  3. Radfahrer können Kreuzungen ohne Zwischenstopp überqueren
  4. Radfahrern wird das freie Rechtsabbiegen ermöglich

Da der Radentscheid Bielefeld sichere Straßen für Radfahrer*innen jeden Alters fordert, soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Die innere Spur des Kreisels wird zu “Bielefelds größtem Fahrrad-Karussell“ erklärt. Alle von 8 bis 88 – und gerne noch jünger oder auch älter – können ausprobieren, wie schön es sein kann, auf dem autofreien Willy-Brandt-Platz Runden zu drehen. Die älteren werden sich an die autofreien Sonntage in den 70er Jahren erinnern.

Video (von Andreas Finke) aus der Reihe mit dem Rad/Auto/zu Fuß um den Willy-Brandt-Platz in Bielefeld.  Die Standzeit wird im Zeitraffer abgespielt. Insgesamt hat die Runde knapp 4 Minuten gedauert. Reine Fahrtzeit ca. 30 Sekunden.

_______________________________________

Datum: So. 05.05.2019 | 13:00 – 15:00 Uhr
Ort: Willy-Brandt-Platz, 33602 Bielfeld