Startseite

Radentscheid Bielefeld
Entspannt & sicher Rad fahren von 8 bis 88 Jahren

Willkommen bei der Initiative Radentscheid Bielefeld!

Der Radentscheid setzt sich für den verstärkten Ausbau der Infrastruktur für den Radverkehr in Bielefeld, sprich für mehr und bessere Radwege ein. Dies wird unser Meinung nach vielen Bürger*innen zugute kommen und die Lebensqualität in unserer Stadt steigern.

Durch ein Bürgerbegehren bzw. einen Bürgerentscheid verleihen wir unseren Forderungen den Entscheidungsträger*innen gegenüber Nachdruck. Wie das funktioniert, wo wir mit dem Projekt gerade stehen und wie es möglich ist, uns dabei zu unterstützen – darüber kannst Du Dich hier informieren.


Video zur „Ampelgerechtigkeit“ am Willy-Brandt-Platz

Video (von Andreas Finke) aus der Reihe mit dem Rad/Auto/zu Fuß um den Willy-Brandt-Platz in Bielefeld.  Die Standzeit wird im Zeitraffer abgespielt. Insgesamt hat die Runde knapp 4 Minuten gedauert. Reine Fahrtzeit ca. 30 Sekunden.

Die Ampelschaltungen am Willy-Brandt-Platz sind ein deutliches Zeichen, dass dort die Autofahrer vor Fußgängern und Radfahrern bevorzugt werden. Andere Ampelschaltungen in Zukunft wären ein Signal für faire Gleichbehandlung aller Verkehrsarten im Straßenverkehr.

Deshalb organisiert der Radentscheid Bielefeld am So. 5.5.2019 ab 13:00 Uhr dort eine Fahrraddemo zum Thema mit dem Titel Am Willy-Brandt-Platz geht’s rund | Fahrraddemo für „gerechte Ampeln“


„Der Frühling ist da, wo bleibt die Radstation?“


(Foto: Andreas Finke)

Unter diesem Motto wies der VCD am 29.3.2019 mit seiner Aktion auf die schleppende Eröffnung der Radstation hin. Ca. 20 Aktivisten, unter anderem vom Radentscheid Bielefeld, trafen sich an der ehemaligen Post in der Nahariyastraße, wo die provisorische Radstation eingerichtet ist.

Nachdem die alte Radstation von der Bahn abgerissen und in einen Auto(!)parkplatz umgewandelt wurde, hatte der Stadtrat beschlossen, dass im Postgebäude eine provisorische Radstation eingerichtet wird, die mindestens 300 Stellplätze hat. Im Augenblick gibt es eine noch vorläufigere Lösung, wo morgens zwischen 6 und 10 Uhr Räder abgegeben und zwischen 14 und 19 Uhr abgeholt werden können. (mehr …)

--> Alle Beiträge unter NEWS


Zum zeitlichen Ablauf: Die 11 Ziele des Radentscheids Bielefeld werden nun an die Stadt Bielefeld übergeben. Diese muß dann darauf basierend eine Kostenabschätzung dafür erstellen, damit die geschätzten Kosten mit auf die Unterschriftenbögen gedruckt werden können. Erst dann können wir mit der Unterschriftensammlung beginnen.

Der Radentscheid ist eine Bürger*innen-Initiative von Mitgliedern verschiedener Vereine und Verbände sowie zahlreichen Privatpersonen – und es werden mehr. Vielen Dank!

Aktuelle Mitglieder finden sich auf der Seite „Wer wir sind“.

Unterstützer des Radentscheides:

→ Alle Unterstützer