Startseite

Radentscheid Bielefeld
Entspannt & sicher Rad fahren von 8 bis 88 Jahren

Willkommen bei der Initiative Radentscheid Bielefeld!

Wir haben mit unserer Unterschriftensammlung am Mittwoch, 10. Juli 2019 mit einem öffentlichen Termin vor dem Alten Rathaus begonnen.

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Und die Sammlung endet nun (18.03.2020) wegen der aktuellen Situation. Falls noch ausgefüllte Listen vorhanden sind, können sie, wenn ihr mögt, in einen Umschlag gesteckt werden und an die zentrale Sammelstelle bei Pip Cozens (August-Schröder-Straße 1, 33602 Bielefeld) geschickt werden. Bitte fühlt euch aber nicht verpflichtet, dies zu tun. Klar: je mehr Unterschriften, desto besser. Aber wir haben auf jeden Fall ausreichend viele Unterschriften. Lasst bitte die Listen in den Sammelstellen einfach liegen und sammelt auch keine neuen Unterschriften mehr! Vermeidet unnötige Kontakte!

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der Radentscheid setzt sich für den verstärkten Ausbau der Infrastruktur für den Radverkehr in Bielefeld, sprich für mehr und bessere Radwege ein. Dies wird unser Meinung nach vielen Bürger*innen zugute kommen und die Lebensqualität in unserer Stadt steigern.

Durch ein Bürgerbegehren bzw. einen Bürgerentscheid verleihen wir unseren Forderungen den Entscheidungsträger*innen gegenüber Nachdruck. Wie das funktioniert, wo wir mit dem Projekt gerade stehen und wie es möglich ist, uns dabei zu unterstützen – darüber kannst Du Dich hier informieren.

 


Auftakt der Unterschriftensammlung am 10.07.2019 am Alten Rathaus Bielefeld
(Video: Radentscheid Bielefeld)


Radentscheid beendet Unterschriftensammlung

— Pressemitteilung vom 03.04.2020 —

Der Radentscheid Biefeleld beendet aufgrund der Coronakrise vorzeitig seine Unterschriftensammlung. Die Aktiven bitten, privat gesammelte Unterschriften bis zum Ostersamstag, 11. April an Pip Cozens, August-Schröder-Straße 1, 33602 Bielefeld zu schicken. Pip Cozens, Vertreter des Bürgerbegehrens, erinnert: „Auch wenn auf den Listen nicht alle Zeilen ausgefüllt sind, möchten wir sie jetzt bekommen, denn jede Unterschrift zählt.“

Eigentlich hätte die Initiative im Frühling einen Endspurt mit öffentlichen Aktionen geplant. „Die aktuelle Situation gebietet aber, dass wir die Sammlung unspektakulär beenden“, sagt Radentscheid-Sprecher Michael Schem.

Der Radentscheid dankt allen Helfern und Helferinnen, die die Unterschriftensammlung zu einem großen Erfolg gemacht hätten. „Von Fahrradgeschäften bis zu Friseurinnen, von Arztpraxen bis Privatleuten haben wir Angebote bekommen, unsere Listen auszulegen und zu sammeln. Die Unterstützung aus so vielen unterschiedlichen Bereichen ist überwältigend“, freut sich Claudia Böhm vom Radentscheid. Nach Auszählung der eingegangenen Listen will die Initiative die Unterschriften „mit Wahrung des gebührenden Abstands“ an die Stadt übergeben.


Danke für über 20.000 Unterschriften

Danke für die vielen Unterschriften, die ihr gesammelt habt. Wir werden die Listen noch genau auszählen, die exakte Zahl der Unterschriften veröffentlichen und dann die über 20.000 Unterschriften der Stadt Bielefeld übergeben. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir zur Zeit nicht sagen können, an welchem Termin das sein wird.

Falls ihr noch ausgefüllte Listen zuhause liegen habt, könnt ihr sie, wenn ihr mögt, in einen Umschlag stecken und an die zentrale Sammelstelle bei Pip Cozens (August-Schröder-Straße 1, 33602 Bielefeld) schicken. Bitte fühlt euch aber nicht verpflichtet, dies zu tun. Klar: je mehr Unterschriften, desto besser. Aber wir haben auf jeden Fall ausreichend viele Unterschriften.

Lasst bitte die Listen in den Sammelstellen einfach liegen und sammelt auch keine neuen Unterschriften mehr! Vermeidet unnötige Kontakte!

Bleibt gesund und besucht die Website, auf der wir berichten werden, wann und wie es weitergeht!

Alle Beiträge unter NEWS


Zum zeitlichen Ablauf: Die 11 Ziele des Radentscheids Bielefeld wurden am 25.04.2019 an die Stadt Bielefeld übergeben. Die darauf basierende Kostenschätzung der Verwaltung dafür erreichte nach ca. 8 Wochen die Vertretungsberechtigten des Radentscheid Bielefeld am 19.06.2019. Dieser Betrag wurde nun verpflichtend mit auf die Unterschriftenlisten gedruckt. Da es erlaubt ist der Kostenschätzung der Stadt eine eigene Kostenschätzung entgegenzustellen, haben wir unsere Kostenschätzung ebenfalls mit auf die Unterschriftenbögen gedruckt. Wir haben am 10.07.2019 mit einem öffentlichen Termin vor dem Alten Rathaus mit der Unterschriftensammlung begonnen. Wegen der Corona-Epedemie wurde die Unterschriftensammlung am 18.03.2020 eingestellt! Ab dem 11.04.2020 (ursprünglich 04.04.2020) werden alle eingegangenen Unterschriftenlisten ausgezählt und dann die Übergabe der Unterschriftenlisten an die Stadtverwaltung vorbereitet.

Der Radentscheid ist eine Bürger*innen-Initiative von Mitgliedern verschiedener Vereine und Verbände sowie zahlreichen Privatpersonen. Vielen Dank!

Aktuelle Mitglieder finden sich auf der Seite „Wer wir sind“.

Unterstützer des Radentscheides:

→ Alle Unterstützer